Der Vorstand gratuliert folgenden Vereinsmitgliedern im Monat 

 Mai zum Geburtstag:



Helmut Gerhardt













Das Jahr 2023 geht dem Ende entgegen und hier nochmal ein kleiner Rückblick.

Mit dem zeitigem Frühjahr begann bei vielen Vogelfreunden das Zuchtjahr mal gut und auch bei einigen weniger gut. Aber im Laufe des Jahres normalisierte sich das Brutverhalten unserer gefiederten Freunde wieder und wir konnten einige Nachzuchten auf die Stange bekommen.

Die regelmäßigen Vorstands-und Mitgliederversammlungen waren nach den schwierigen Coronajahren auch wieder möglich.

Unser Vereinsausflug führte uns dieses Jahr in den Zoo nach Stralsund. Die meisten Vereinsmitglieder nahmen mit ihren Familien und Bekannten teil.

Der Zoo steht unter dem Motto "Vom Bauernhof zur Wildnis". Bei einer sehr schönen und wissenswerten Führung durch den Tierpfleger Kai Daichfischer konnten man viele Tiere, welche in guten Anlagen gehalten werden bestaunen.

Zum Abschluss gab es für uns als Vogelliebhaber noch eine Flugshow mit Eulen, Greifvögeln, rote Sichler, Tauben und natürlich Papageien. Wir waren sehr begeistert. Der Vogelverein Wolgast bedankte sich bei Kai Daichfischer für den schönen Tag im Zoo Stralsund.

Im Oktober fand in Wolgast die 31. AZ-Landesschau Mecklenburg-Vorpommern statt. In über 30 Vitrinen und Volieren zeigten die Vereinsmitglieder den Besuchern ihre schönsten Tiere. Der Vorstand bedankte sich bei allen Mitgliedern und auch bei den Angehörigen welche zum Gelingen der Schau beigetragen haben.

Einige Züchter haben an der Bewertungsschau teilgenommen und konnten auch Auszeichnungen mit nach Hause nehmen.

Aber auch überregional waren die Wolgaster Züchter aktiv.  Auf der Vereinsschau in Satow holten zwei Züchter sehr gute Preise.

Ein Vereinsmitglied nahm auch wieder an der Bundesschau in Kassel teil. Für seine guten Tiere erhielt er hier eine Bronzemedaille.






Am 19. und 20. November 2022 fand in Kassel die 67. AZ- Bundesschau statt. 

Unser Vereinsmitglied Frank Schumacher hat an dieser teilgenommen und konnte einen 2. Platz mit seinen Achat Rot Kanarien belegen. Herzlichen Glückwunsch


Am 15.und !6. Oktober fand in Strasburg die diesjährige AZ-Landesschau statt.

Aus dem Wolgaster Verein haben zwei Mitglieder teilgenommen. 

Folgende Titel konnten errungen werden:

Frank Schumacher : Landessieger Kanarien Achat Rot                                                               Schimmel

Roland Janetzky:  Landessieger Zebrafinken

                                 Landessieger Exoten

                                 Beste Gouldamadine

                                 Beste Gesamtleistung 






Am 1. und 2. Oktober haben die Mitglieder des "Verein der Ziergeflügel- und Exotenzüchter Wolgast und Umgebung e.V." zu ihrer jährlichen Vereinsausstellung geladen.
Diese fand in der Turnhalle des Gymnasiums am Lustwall statt.
Der Einladung sind viele Wolgaster, aber auch Vogelliebhaber aus ganz Mecklenburg- Vorpommern gefolgt. Die Besucherzahlen sind fast so, wie vor der Coronazeit gewesen.
Leider hat der Verein, wie viele anderen, mit den Schwund der Mitglieder Probleme. Auf der Ausstellung konnten erfreulicherweise zwei neue Mitglieder gewonnen werden.
Mit großer Begeisterung haben sich die Besucher die sehr schön geschmückten Volieren und Vitrinen angeschaut und waren oftmals begeistert, mit wieviel Herzblut die Wolgaster Vogelzüchter ihre Tiere zur Schau stellten. Es wurden auch viele Gespräche zwischen Gästen und Züchtern geführt und Ratschläge in Sachen Vogelzucht gegeben.
Die Besucher wurden aufgerufen, Ihre Bewertung für die ausgestellten Vögel abzugeben. Dieses taten sie mit großer Begeisterung und auch sehr gründlich.
Es wurden drei Wertungen gesucht.
"Die schönste Voliere" - die gewann der Zuchtfreund Sven Fink mit seinen Singsittichen  
"Der schönste Vogel"   - die gewann der Zuchtfreund Roland Janetzky mit seinen Gouldamadinen
"Die beste Gesamtleistung"  - die gewann auch der Zuchtfreund Sven Fink mit seinen Singsittichen
Bei einem kleinen Imbiss konnten die Gäste ihr Glück am Lostopf probieren.
Bedanken möchte sich der Verein beim Landkreis Vorpommern-Greifswald, besonders dem Runge-Gymnasium, für die Nutzung der Turnhalle. Aber auch an die Stadt Wolgast geht ein Dankeschön für die Unterstützung der Veranstaltung.
Für das nächste Jahr hat sich der Wolgaster Verein für die Austragung der 31. AZ-Landesschau Mecklenburg-Vorpommern hier in Wolgast beworben.




Gewinner der Vereinsschau 2022



 





 

 

 

 Vereinsschau 2018 in Wolgast


Am 6. und 7. Oktober fand unsere jährliche Vereinsschau statt.

Auch in diesem Jahr wieder im Existensgründerzentrum an der Sölvesborger Straße 2 in 17438 Wolgast

Alle Vereinsmitglieder waren mit viel Fleiß beim Aufbau, bei der Durchführung und beim Abbau dabei.

Von den zahlreichen Besuchern wurden auch in diesem Jahr wieder Bewertungen abgegeben.

Das sind die Sieger:

Als "Schönster Vogel" wurden die Pflaumenkopfsittiche vom Zuchtfreund Frank Adam gewertet.

Zur "Schönsten Voliere" wurde die Voliere vom Zuchtfreund Uwe Kist mit den Chinesischen Zwergwachteln gekürt. 

Und die "Beste Gesamtleistung" konnte der Zuchtfreund Manfred Riecks mit einem bunten Mix von Schön-, Glanz- und Ziegensittichen an sich nehmen.


Der Vorstand gratuliert den Gewinnern und bedankt sich bei allen Vereinsmitgliedern für die gut besuchte Schau.

Auch bei der Stadt Wolgast bedanken wir uns für die Unterstützung.





Sieger der Vereinsschau 2018






Am 12. bis 14. Oktober fand in der "Alten Zuckerfabrik" in Tessin die 27. AZ-Landesvogelschau  von Mecklenburg-Vorpommern statt.


Zahlreiche Vogelzüchter aus Mecklenburg-Vorpommern stellten ihre selbst gezüchteten Tiere anerkannten Zuchtrichtern zur Bewertung. Durch diese wurden nach den strengen Standardbeschreibungen der AZ Landessieger, Landesgruppensieger und Gruppensieger ermittelt.

Auch aus dem "Verein der Ziergeflügel- und Exotenzüchter Wolgast und Umgebung e.V." haben drei Züchter an der Landesschau teilgenommen. Alle drei Vogelliebhaber konnten mit ihren Tieren Siegertitel mit nach Hause nehmen.


Helmut Gerhardt:


-Gruppensieger "Farbkanarien- Gloster corona     weißgrundig"

-Landessieger "Bester Farbwellensittich"


Jörg Wille:


-Schaugruppensieger Mutationen

  "Hausgimpel Isabell"


Roland Janetzky:


-Landesgruppensieger

  "Zebrafink 0,1 weiß"


Der stellv. Landesgruppensprecher 

Roland Janetzky bedankt sich im Namen des Landesvorstandes M/V für die Teilnahme.




 


 

 

.....................................................

Ab sofort ist der Vogelmarkt unserer Homepage eröffnet. Interessierte Vogelfreunde senden ihre Angebote oder Gesuche per email an die Kontaktadresse, gern auch mit Foto, und es wird umgehend eingestellt.

 

 

 

 


 

Kontakt:

roland-janetzky@t-online.de